Bei uns in Sachsen ist nun 3G für Gottesdienste angekommen. Es ist Zeit, die Wo2odermehr Anwendung entsprechend anzupassen…

Wo2odermehr ist eine Laravel Anwendung, die das Zusammentreffen in Gottesdiensten zu Corona Zeiten ermöglichen soll.

Weitere Artikel zum Thema sind hier im Blog zu finden: https://www.pokorra.de/tag/wo2odermehr/

Heute habe ich die Anwendung um eine Option für 3G ergänzt. Wir wollen es in unserer Gemeinde im Vogtland/Sachsen so machen, dass wir auf der Anmeldeseite den Besuchern mitteilen, dass bei uns 3G gilt. Dann können sich Besucher immer nur einzeln anmelden, denn sie sollen auf der Teilnehmerliste einzeln ausgedruckt werden. Dort soll nämlich bei der Ankunft jeder Teilnehmer ankreuzen, ob er genesen, geimpft oder getestet ist, und es mit seiner Unterschrift bestätigen.

Für Gäste gibt es die Spalte “Telefon/E-Mail”, damit wir im Ernstfall auch diese Personen erreichen können. Von den Gemeindemitgliedern haben wir sowieso die Kontaktdaten.

Sicherlich ist diese Lösung speziell auf unsere Gemeinde zugeschnitten. Aber es ist nur optional, und die Texte können in der Adminoberfläche geändert werden.

In diesem Zug habe ich die Administrationsoberfläche aufgeräumt, so dass es 3 Reiter gibt: Anmeldungen, Gottesdienste, Einstellungen. So sollte die Bedienbarkeit vereinfacht werden.

Bei Fragen oder Anregungen bitte mir eine E-Mail schreiben, oder direkt auf Github ein Issue anlegen: https://github.com/SolidCharity/where2ormore/issues

Wo2oderMehr: Unterstützung für 3G
Tagged on:         

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *